BUND Kreisgruppe Düren

Werden Sie rasende*r Reporter*in im BUND

Natur- und Umweltschutz ist vielfältig. Jeder kann sich mit seinen*ihren Stärken und Interessen einbringen.

Sie möchten sich für den BUND engagieren, haben aber nicht so Interesse an praktischer Naturschutzarbeit? Schreiben aber dafür gerne oder wollen es ausprobieren? Auch dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir suchen immer "rasende Reporter", die uns zu unseren Terminen begleiten und danach Texte dazu verfassen, die wir für unsere Öffentlichkeitsarbeit, wie z.B. die Homepage, nutzen können.

Sie können uns dazu natürlich auch gerne mit Fotos helfen.

Sollten Sie auch noch Interesse haben, unser BUND-CMS Typo3 zu erlernen, können wir dabei gern behilflich sein.

Sprechen Sie uns gerne dazu an!

BUND-Bestellkorb