BUND Kreisgruppe Düren

Natur-/Artenschutz

Im Kreis Düren gibt es 53 Naturschutzgebiete und mehrere FFH-Gebiete.
Die BUND Kreisgruppe Düren sieht mit großer Sorge, dass die diese wichtigen Gebiete im Kreis Düren nicht den Schutz erfahren, der ihnen zusteht und der zur Erhaltung der Artenvielfalt unbedingt erforderlich ist.

In letzter Zeit werden im Kreis Düren immer häufiger Anträge auf Freizeitnutzung ohne Rücksicht auf gefährdete Arten zugelassen, wie z.B. in der Ruraue, in der Drover Heide, in den Buntsandsteinfelsen.

Neben Schutzgebieten ist auch der städtische Natur- und Artenschutz heutzutage sehr wichtig.

Derzeit arbeiten die Ehrenamtlichen der Kreis- und Ortsgruppen zu folgenden Themen:

Sie möchten sich zu diesen oder weiteren Themen im Arten- udn Naturschutz engagieren? Dann kontaktieren Sie uns gern! Wir freue uns immer über Unterstützung!

BUND-Bestellkorb